Nützliches VPN Auto-On

Mit diesem Kurzbefehl wird ein Konfigurationsprofil erstellt, das eine VPN Verbindung ausschließlich unter folgenden Bedingungen aufbaut:


1. Verbindung zu fremden WiFi Netzen

2. Zugriff auf eine definierte Domain außerhalb des Heimnetzes

Kommentare 4

  • Moin,


    ich habe den Kurzbefehl vor 1 1/2 Wochen genutzt um mir ein Profil einzurichten. Leider ist seit dem auf zwei Geräten die Akkulaufzeit sehr viel kürzer als vorher.

    Mit einem selbsterstellten Profil, welche jedoch nicht so sauber funktioniert, passiert das nicht. Kann man den fertigen Code des vom Script erstellten Profils irgendwo einsehen?

    Leider kann man auf dem iOS-Geräte befindliche Profile mit dem Apple Configurator 2 nicht exportieren, sondern nur löschen oder darauf installieren.


    Gruß,

    Danny

    • Hi Danny,

      das klingt komisch. Dürfte normalerweise nicht der Fall sein, da ein über Einstellungen aktiviertes VPN nicht so viel Strom „fressen“ sollte.

      Das Skript ist im Kurzbefehl zu sehen. Du musst die Teile entsprechend zusammenführen.

      Grüße

    • Moin Snowbeachking,


      Mit der Version 1.2 ist es etwas besser geworden, aber immer noch ein Unterschied bemerkbar. Dennoch Danke für das Script. 🙂

    • Hmm. Das ist komisch, da ich seit der Version 1.0 keine Änderungen am Script vorgenommen hatte (aber gut, wenn es besser geworden ist):


      Change History

      ---------------

      1.2

      - Missing language support alert for "Shortcuts Update Check" only shown, if update available.

      - Update routine optimization


      1.1

      - Improved update routine for renamed shortcuts. Also affected by this change are discontinued shortcuts.

      - Minor bug fix: Wrong shortcut name in language text in text module "AlertContentUpdateNoLanguageSupport"


      1.0

      - Initial publication